Voll ausgestattetes Studio für maximalen Komfort
Le Gite des Bateliers "Der Traumfänger"
With a sleeping capacity of 4 people, 1 Luxury King Size bed (Mattress +30 cm thick), plus a sofa bed, equipped with real 2 top comfort mattresses (170 x 180 cm)
Voll ausgestattetes Studio für maximalen Komfort
Die Schifferwohnung "der Traumfänger"
Mit einer Schlafkapazität von 4 Personen, 1 Kingsize-Luxe-Bett (+30 cm dick) sowie einem Schlafsofa mit echten Matratzen (Marke Simon)! . Der Zugang zu Ihrer Wohnung ist unabhängig

Prestation & Equipement

Wifi
WiFi-Breitband (Glasfaser)
Klimaanlage
High-End-Klimaanlage ohne Lärm
ausgestattete Küche
Backofen, Kaffeemaschine, Toaster, Geschirrspüler, Mikrowellen, Roboter, Wasserkocher ..
Bio
Duschgel 100% Bio-Gemüse
unabhängig
Unabhängiges Gehäuse
Bettwäsche und Bettwäsche inklusive
Luxus King Size Bett - Matratze 30 cm Dicke
Weine
Weinkühlschrank mit 8 Flaschen bei Temperatur!
Reinigung / Zimmerreinigung
Völlig kostenlos
BBQ
Holzkohlegrill unter Schutz !
Kostenlose Parkplätze
Reservierter Platz am Ufer der Marne
Amerikanischer Kühlschrank
Süßwasser und Eiszapfen sind rund um die Uhr verfügbar
Garten
600m2 angelegter Garten + Terrasse

Was kann man in Bry sur Marne unternehmen?

Les Guinguettes

Guinguette bei Gégène!

Die Gründung erfolgte im 19. Jahrhundert. Die Geschichte von Chez Gégène beginnt lange vor dem Krieg von 14-18. Es sieht ein bisschen aus wie eine große Saga, die von verschiedenen Ereignissen unterbrochen wird, manchmal tragisch, oft glücklich und lächelnd. Bei Gégène trug dieser nicht immer berühmte Name. Vor dem Krieg von 14 handelt es sich um einen Lastkahn, der sich am Ufer befindet und den aktuellen Standort der Taverne einnimmt. Ein gewisser "Rossignol" siedelt sich dort an und eröffnet eine der vielen Einrichtungen, die dann die Ufer der Marne markieren. Aus Gründen der Originalität, die ihn ehrt, und wahrscheinlich, um Verwirrung zu vermeiden, wird er seine Guinguette "Der Lastkahn" nennen. Neugieriger Charakter, dass dieses "Rossignol" ...

web
Les Guinguettes

Schöne typische Guinguette am Ufer der Marne mit Tanzfläche, Akkordeon, Pergola und karierten Tischdecken.

Radtour

Wandern Sie am Ufer von Marne

Nehmen Sie ein Fahrrad (vor Ort verfügbar) und erkunden Sie die Bords de Marne. Ein Spaziergang in der Region Paris am Ufer der Marne, um die letzten Guinguetten zu entdecken.

Web
Radtour

Ein leichter Spaziergang und recht kurz (3h) am Ufer der Marne. Sie müssen nicht direkt zum Bahnhof fahren. RER A Joinville-le-Pont. In der Station gibt es Schilder, die den Ausgang angeben. Bei der Ankunft müssen Sie nur die RER E-Station von Nogent Le Perreux erreichen, um nach Paris zurückzukehren. Das Thema der Fahrt ist das der Guinguettes, aber tatsächlich werden wir es nicht finden, es gibt mehr, es gibt nur Restaurants mit Terrasse. Auf der anderen Seite sehen Sie einen der letzten Vertreter der Tavernen von Chez géguettes. Die Fahrt ist immer noch schön, auch wenn man sich im Herzen der Stadt befindet und trotzdem sehr nahe an den Rändern von Marne liegt

Entdecken Sie die Natur

Wandern Sie am Ufer von Marne

Das Val-de-Marne bietet privilegierte Plätze in der Nähe von Paris, um am Wasser entlang zu spazieren, insbesondere entlang der Marne oder der Seine. 37 der 47 Gemeinden des Departements sind von einem Wasserlauf begrenzt, der es ebenso viele Möglichkeiten für Spaziergänge gibt. Die vielen Wasserstraßen bieten der Abteilung ein außergewöhnliches Naturerbe, das der Beobachtung von Fauna und Flora, aber auch zum Wandern oder Radfahren, zur Erholung im Freien und zu Wassersportaktivitäten förderlich ist. Nicht zu vergessen die berühmten Tanzsäle!

Web
Entdecken Sie die Natur

Die Marne (24 km) bildet im Herzen des Departements den berühmten Boucles de la Marne, einen Erholungsort am Rande des Wassers aus dem 19. Jahrhundert. Die Marne hat einen für Flachlandflüsse typischen kurvenreichen Verlauf. Sie überquert das Val-de-Marne von Bry-sur-Marne und Perreux-sur-Marne (stromaufwärts) nach Alfortville und Charenton-le-Pont (stromabwärts), wo die Marne in die Seine mündet Zusammenflussstätte, vom Chinagora Hotel übersehen. Die Marne verfügt über 25 Inseln, von denen 3 als Naturschutzgebiet der Departements klassifiziert sind. Es umfasst die Inseln des Trinkwassers in seinem stromabwärts gelegenen Teil und die zwei kleinen Inseln Gords und Pissevinaigre. Sie sind von der Pont de Champigny und dann entlang der Marne im Boucles de Saint-Maur zu sehen. Die Inseln Gords und Pissevinaigre sind völlig natürlich und zeichnen sich durch einen dichten floristischen Reichtum und vor allem durch das Vorhandensein seltener Pflanzen aus. Sie sind der Öffentlichkeit verboten, aber es ist möglich, sie mit dem Kanu, Kajak, Elektroboot oder während einer Kreuzfahrt zu entdecken.